user_mobilelogo

Spendenübergabe KinderschutzbundEinnahmen in Höhe von 3.840 Euro - durch 200 selbst gebackene, verzehrte Muffins, 300 verkaufte Bratwürste, 200 ausgeschenkte Liter Kinderpunsch und Glühwein, 70 von Hand genähte Knöringer Stoffamseln sowie durch den ehrenamtlichen Einsatz von rund 40 Helfern aus der Gemeinde - so lautet die Bilanz des zweiten „Knöringer Adventsfestes“, welches am Freitag, 4. Dezember 2015 zum zweiten Mal in Folge für den guten Zweck organisiert wurde.

„Bei der Auftaktveranstaltung in 2014 sind wir noch selbst auf Bürger der Gemeinde zugegangen und haben sie gebeten, mitzuhelfen. 2015 sind bereits viele Leute im Herbst auf uns zugekommen mit der Frage, was sie zum Fest beitragen dürfen“, freute sich Dieter Ditsch, Ortsbürgermeister der Gemeinde Knöringen über das gemeinschaftliche Interesse und Engagement seiner Bürgerinnen und Bürger.

So wurden etwa Essen und Getränke von Winzern, Bürgerinnen und Bürgern, Bäckereien und Metzgern aus dem Ort sowie den Nachbarorten gespendet. Außerdem sorgten die in Knöringen verwurzelten Musiker der Bands Skye, Celtic Dreams und das Knöringer Chörchen für musikalische Unterhaltung. Auch die Einnahmen aus einem Buchverkauf und den von Hand genähten Knöringen Stoffamseln wanderten in den Spendentopf. 

Der Gesamterlös aus 2014 in Höhe von 2.100 Euro kam dem Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen zugute. Die Einnahmen aus 2015 werden nun geteilt: eine Hälfte der Summe wird für die Erweiterung des Kinderspielplatzes der Gemeinde genutzt. Hier sollen auch Spielmöglichkeiten für Grundschüler ab 7 Jahren geschaffen werden – je nachdem wie sich die Kids entscheiden wird vielleicht eine Seilrutsche oder eine Tischtennisplatte ihren Platz auf dem Spielgelände finden. Die andere Hälfte des Betrags in Höhe von 1.900 Euro wurde am Dienstag, den 19. Januar an den Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. im Kinderhaus BLAUER ELEFANT überreicht. Dort wird das Geld in die vielfältigen Kinder-, Jugend- und Familienhilfeangebote des Vereins fließen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen