user_mobilelogo

Maibaum stellen2Zum 1. Mai wird in Knöringen am Bachplatz der Maibaum aufgestellt. Mit kräftiger Unterstützung der Feuerwehr und engagierten Bürgern wird der Baum im Wald geschlagen. Der Kindertreff bindet den Kranz und schmückt den Baum mit bunten Bändern. Die Feuerwehr stellt dann am 30. April den Maibaum am Bachplatz auf.

AmselkerweIm Mai – traditionell am Muttertagswochenende – wird in Knöringen die Amselkerwe gefeiert.  Früher wurde zu diesem Anlass ein Ochs – genannt die Amsel - durch das Dorf getrieben, eskortiert von einer fröhlichen Schar junger und erwachsener Dorfbewohner. Kerweplatz ist der ehemalige Schulhof am Bürgerhaus in der Hauptstraße. Gemeinde, Feuerwehr, Sportverein und Kirchengemeinden haben sich im Jahr 2015 zusammengeschlossen und richten das Fest nun gemeinsam in der Gemeindehalle und im Schulhof aus.

Am Samstagnachmittag wird die Kerwe mit einem Amsel-Kerwe-Lauf  (Gaudi-Wettkampf) eröffnet. Am Abend öffnet unter anderem die Cocktailbar. Am Kerwe-Sonntag gibt es ein gutes Mittagessen mit abwechslungsreichen Gerichten sowie Kaffee und Kuchen. Außerdem stellen sich die Knöringer Hobbykünstler vor. Am Kerwe-Montag zeigt zum Abschluss noch die Jugendfeuerwehr ihr Können.

Weinfest EröffnungIn zwei Winzerhöfen wird jedes Jahr am 3. Juniwochenende das Weinfest gefeiert. Früher wurde das Weinfest im ehemaligen Schulhof gefeiert, verlagerte sich dann aber in die Winzerhöfe. Das Knöringer Weinfest ist aufgrund seiner familiären Atmosphäre weit über die regionalen Grenzen bekannt und beliebt. Gemütlichkeit steht im Mittelpunkt, außerdem sind bei allen Festbesuchern das Angebot zahlreicher pfälzischer Spezialitäten und echter Delikatessen sowie die ausgezeichneten Weine im Gespräch. Am Bachplatz veranstaltet der Kindertreff am Weinfest-Sonntag ein großes Spielfest.

Das Ökumenische Bachplatzfest der Kirchengemeinden wird alljährlich im August am Bachplatz gefeiert. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst laden die beiden Kirchengemeinden zum gemütlichen Verweilen bei gutem Essen und Trinken sowie Kaffee und Kuchen ein.

AdventsfestZum Jahresausklang kommt in Knöringen vorweihnachtliche und besinnliche Stimmung auf. An den Häusern werden im Dezember täglich im Rahmen des Knöringer Adventskalenders die Adventsfenster geöffnet und am Bachplatz wird der große Weihnachtsbaum aufgestellt. Am ersten Freitagabend im Dezember weht dann der Glühweinduft vom Bachplatz durch die Knöringer Straßen und kündigt das Adventsfest an – ein gemütliches Beisammensein bei weihnachtlicher Musik. Dazu tragen das Knöringer Chörchen, das akustische Duo Celtic Dreams und die Band Skye bei. Knöringer Bürgerinnen und Bürger bieten selbstgebackene Muffins und Cupcakes sowie Waffeln an. Außerdem gibt es kleine Verkaufsstände mit handgemachter Deko und Knöringer Kunstwerken. Die Benefizveranstaltung kommt in jedem Jahr einem guten Zweck zu.