user_mobilelogo

Über den Kindertreff

IMG 7077

Seit 2009 ist der Kindertreff nunmehr fester Bestandteil des Knöringer Dorflebens. Jeden Mittwoch (außer dem 1. des Monats, in den Ferien oder an Feiertagen)
treffen sich hier Kinder ab dem Grundschulalter zu gemeinsamen Unternehmungen: Mal wird gemeinsam gebastelt, mal gespielt, gekocht oder ein Film geschaut. Oft geht´s zum Spielen und Toben auch raus an die frische Luft. Vor allem in den wärmeren Jahreszeiten sind häufig außerdem Ausflüge, z. B. zu Spielplätzen in der Nähe geplant oder es wird einfach mit Rollern, Inlinern oder Fahrrädern durch den Wingert gekurvt.

Beliebte Highlights sind die Aktionen mit Saimen und Karin, dem zuständigen Jugendpfleger der Verbandsgemeinde Landau-Land. Alle paar Monate denkt er sich etwas ganz Besonderes für die Knöringer Kinder aus und lädt z. B. zu einer Fahrt auf der Kart-Bahn oder einem Nachmittag in der Kletterhalle ein.

IMG 7083Das jeweilige Programm für einen Monat erhalten die Kinder immer kurz vorher. Oft finden sich auch Ankündigungen im Amtsblatt.

Finanziert und unterstützt wird der Kindertreff zum einen durch Gelder der Gemeinde, zu einem Großteil aber auch durch Spenden und Verkaufsaktionen auf verschiedenen Festen.

Das Kindertreff - Betreuungsteam besteht derzeit aus fünf ehrenamtlich arbeitenden Frauen, die sich jeweils zu zweit im Wechsel um die Kinder kümmern.

Ohne die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, Kuchen- und Waffelbäckerinnen sowie Fahrerinnen und Fahrer hätte der Kindertreff niemals in der Form so lange erhalten werden können. Daher an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die in den vergangenen Jahren geholfen haben. Auch dem Knöringer Ortsbürgermeister, Dieter Ditsch, gilt ein Dankeschön. Durch sein Engagement und seine tatkräftige Unterstützung hat er bereits viel für den Kindertreff getan.

 

Impressionen aus dem Kindertreff