user_mobilelogo

Insektenhotel HörnerEin tolles Ferienprogramm bot die Ortsgemeinde Knöringen in Zusammenarbeit mit dem Kindertreff an: Im Juli trafen sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei strahlendem Sommerwetter zum Bau zweier Insektenhotels.

Eiscafé1Am vergangenen Donnerstag kam der Eismann an den Knöringer Bachplatz. Die Seniorinnen und Senioren des Erzählcafés sind einmal jährlich im Sommer eingeladen gemütlich beisammen zu sitzen und ein Eis zu essen. Auch viele Kinder sowie weitere Mitbürgerinnen und Mitbürger nutzten die Aktion gerne.

Besuch Burgau FestumzugAnlässlich des historischen Bürgerfestes in Burgau/Schwaben reisten rund 40 Knöringer Bürgerinnen und Bürger Ende Juli in die Partnergemeinde. Auf dem historischen Markt war die Ortsgemeinde mit einem Weinstand vertreten, außerdem beteiligten sich mehrere Personen am historischen Festumzug.

Eine Delegation besuchte zudem den ehemaligen Bürgermeister von Oberknöringen, Franz Bee, der die Partnerschaft 1978 mit gründete.
Im nächsten Jahr feiern Knöringen und Burgau (Stadtteil Oberknöringen) das 40-jährige Bestehen ihrer Partnerschaft.
Voraussichtlich Anfang Juli soll eine Jubiläumsveranstaltung in Oberknöringen stattfinden.

Seniorenausflug2017Auch in diesem Jahr konnten die Knöringern Seniorinnen und Senioren wieder einen schönen Tag beim Seniorennachmittag der Ortsgemeinde verbringen. Zunächst ging es mit dem Schoppenbähnel zu einem Ausflug Richtung Schweigen und zum gemeinsamen Mittagessen im Schweigener Hof. Anschließend ließ man den Tag gemütlich bei Kaffee und Kuchen in der Mehrzweckhalle ausklingen. Der Ausflug kam bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr gut an.

Maibaum2017Am Sonntag, 30. April stellte die Feuerwehr Knöringen/Walsheim wieder den Knöringer Maibaum am Bachplatz auf. Der Kindertreff hatte im Voraus den Kranz gebastelt und den Baum mit bunten Bändern geschmückt. Gemeinsam wurde der Maibaum dann an den Bachplatz getragen und dort aufgestellt. Im Anschluss gab es noch ein gemütliches Beisammensein und die Fußballer des SV Knöringen feierten ihre errungene Meisterschaft.

Ein herzliches Dankeschön an die Feuerwehr Knöringen/Walsheim sowie den Kindertreff Knöringen und herzliche Gratulation an den SVK.

Saubere Landschaft 2017Obwohl das Wetter nicht so mitspielte, halfen bei der diesjährigen Aktion Saubere Landschaft wieder rund 20 Bürgerinnen und Bürger mit.
Rund um Knöringen musste leider wieder allerlei Dreck und Unrat beseitigt werden – darunter auch Autoreifen und Fernseher.

Spendenübergabe Grundschule EssingenVom Erlös des Knöringer Adventsfestes 2016 erhielt nun auch der Förderverein der Grundschule Essingen e.V. seinen Spendenanteil. Ortsbürgermeister Dieter Ditsch überreichte einen Scheck in Höhe von 1.000 € an Carmen Zeil, Vorsitzende des Fördervereins und Schulleiterin Jutta Bretz. Die Gesamtsumme in Höhe von 2.400 Euro kam in diesem Jahr zu einem Drittel dem Kindertreff und Kinderbibelkreis Knöringen, dem Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. und dem Förderverein der Grundschule Essingen zugute. Auch die Knöringer Kinder besuchen die Grundschule im Nachbarort.

Spendenübergabe KiSchuBu Adventsfest2016Der Knöringer Bachplatz, das gemütliche Plätzchen in der Dorfmitte, ist nicht nur ein Ort für Feste, an dem etwa der Maibaum aufgestellt oder das Weinfest eröffnet wird – auch die Adventszeit wird hier mit dem Knöringer Adventsfest eingeleitet. Wie in jedem Jahr lässt die Ortsgemeinde den Erlös einem guten Zweck zukommen und daher war es selbstverständlich, dass auch wieder eine Summe aus dem Erlös des dritten Adventsfest Anfang Dezember zugunsten von Kindern aus der Region geht.

Adventsfest 1Das Knöringer Adventsfest war auch in seiner dritten Auflage wieder ein voller Erfolg. Rund 400 Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste aus Nah und Fern kamen am Bachplatz zusammen, um bei weihnachtlicher Musik wieder gemeinsam einen schönen Adventsabend zu verbringen.

Weihnachtsbeleuchtung1Weihnachtsbeleuchtung2In der Adventszeit erstrahlt in der Hauptstraße eine Weihnachtsbeleuchtung. Die vier Rankbögen wurden nun zum ersten Mal mit Sternen geschmückt, die in den Abendstunden für eine weihnachtliche und festliche Stimmung im Ort sorgen. Ein Dankeschön geht an die jeweiligen Anwohner, die kostenlos den Strom für die Beleuchtung zur Verfügung stellen.  

Einweihung Bussingen3Damit die Siedlung Bussingen in der Nähe von Knöringen nicht in Vergessenheit gerät, hat die Ortsgemeinde nun eine Erinnerungsstätte gestaltet. Sie liegt am früheren Roßbacher Weg, der schon im Spätmittelalter in den Nachbarort Roschbach führte. Im letzten Jahr hatten die Gemeinderatsmitglieder bereits den Platz hergerichtet, nun wurde ein Gedenkstein aufgestellt und eine Infotafel angebracht.

Tischtennisplatte SpielplatzUm auch den älteren Kindern und Jugendlichen eine Spiel- und Freizeitmöglichkeit zu bieten, wurde nun auf dem Knöringer Spielplatz im Hainbachweg eine Outdoor-Tischtennisplatte aus Beton aufgestellt.

Jubilaeum Baumert kleinElke Baumert, Leiterin der Kindertagesstätte Walsheim-Knöringen, feierte am 1. September ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Dieter Ditsch gratulierte als Vorsitzender des Kindergartenzweckverbandes und dankte Baumert für ihr langjähriges Engagement und die gute Zusammenarbeit.

Knöringer Seniorenausflug1Auf Einladung der Ortsgemeinde kamen zahlreiche Seniorinnen und Senioren beim diesjährigen Seniorennachmittag zusammen. Nach Kaffee und Kuchen ging es mit dem bis auf den letzten Platz besetzten Schoppenbähnel zu einer Tour durch die Weinberge.

Maibaum 2016 klein

Nachdem im letzten Jahr die Tradition wieder zum Leben erweckt wurde, stellte am letzten April-Samstag die Feuerwehr Knöringen/Walsheim wieder den Knöringer Maibaum am Bachplatz auf.

KerweeröffnungEs ist schon gute Tradition, dass in Knöringen am Muttertags-wochenende gefeiert wird. Vom Samstag, 7. Mai bis Montag, 9. Mai findet wieder die Amselkerwe statt.

Rund 15 Knöringer Bürgerinnen und Bürger kamen bei der diesjährigen Aktion Saubere Landschaft zusammen, um rund um Knöringen einen Landschaftsputz durchzuführen und Dreck und Unrat zu beseitigen.

Aktion Saubere Landschaft

Spendenübergabe KinderschutzbundEinnahmen in Höhe von 3.840 Euro - durch 200 selbst gebackene, verzehrte Muffins, 300 verkaufte Bratwürste, 200 ausgeschenkte Liter Kinderpunsch und Glühwein, 70 von Hand genähte Knöringer Stoffamseln sowie durch den ehrenamtlichen Einsatz von rund 40 Helfern aus der Gemeinde - so lautet die Bilanz des zweiten „Knöringer Adventsfestes“, welches am Freitag, 4. Dezember 2015 zum zweiten Mal in Folge für den guten Zweck organisiert wurde.

Adventsfenster

An jedem Tag im Advent (1.12. bis 24.12.) wird ein Fenster eines Anwesens nach eigenen Ideen dekoriert und ist dann für die Allgemeinheit sichtbar.
Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Das waren die Adventsfenster 2015.

NJE 2016 78

Das Knöringer Adventsfest war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Rund 400 Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste aus Nah und Fern kamen am Bachplatz zusammen, um bei weihnachtlicher Musik gemeinsam einen schönen Adventsabend zu verbringen. Für die besinnliche Stimmung sorgten das Knöringer Chörchen, das akustische Duo Celtic Dreams und die Band Skye. Für die jüngsten Gäste schaute im Laufe des Abends noch der Nikolaus vorbei und hatte auch ein paar Süßigkeiten dabei.